Materialien für die Gruppenarbeit



Aus der Praxis - für die Praxis!


Geeignet für alle Formen der Gruppenarbeit, insbesondere für die Tätigkeit in Vorsorge- und Rehaeinrichtungen.


Ich habe als Dipl.-Psychologin langjährig in verschiedenen Vorsorgeeinrichtungen im Eltern-Kind-Kurbereich gearbeitet. Eine spannende, herausfordernde Arbeit. Man begegnet vielen Menschen in sehr unterschiedlichen Lebens- und Problemsituationen. Kann eine Menge an Hilfestellung und Unterstützungsarbeit leisten.

Ich habe es als Herausforderung erlebt, mich während meiner Tätigkeit in Vorsorgeeinrichtungen nicht von der Routine einkriegen zu lassen. Insbesondere bei der Durchführung der Gruppenangebote, die sich thematisch wiederholen. Die Themen wiederholen sich, aber die Teilnehmer sind ja immer wieder Neue - da wach, achtsam, behutsam zu sein - das habe ich mir immer wieder vorgenommen. Und in meiner Tätigkeit immer wieder (trotz gleicher Thematiken) Veränderungen vorgenommen. Das lässt einen selber lebendig und wach sein - und wirkt sich dann immer auf die Atmosphäre aus.


Vielleicht geht es Ihnen auch so? Und Sie wünschen sich für Ihre Praxis kreative Anregungen? 


Wenn Sie Ihre Arbeit durch kreative, nonverbale Mittel ergänzen und erweitern wollen, dann können Sie gerne auf meine Postkarten zurückgreifen.

Fünfzehn Karten mit ansprechenden Motiven und Sprüchen - die Sie auf vielfältige Weise in der Gruppenarbeit einsetzen können. Die Karten eignen sich sowohl für die Gestaltung von Anfangs- Zwischen als auch Abschlussrunden.


Sie können dazu die Karten auf den Boden verteilen und eine bestimmte Frage stellen. Am Beginn der Maßnahme könnte die Frage stehen: "Wie geht es Ihnen gerade?" oder "Unter welchem Motto soll Ihr Aufenthalt bei uns im Hause stehen?". Nachdem sich alle eine Karte ausgewählt haben, stellt sich jeder mit der ausgewählten Karte vor. 

Am Ende der Maßnahme könnte die Frage gestellt werden: "Mit welchem Vorsatz fahren Sie nach Hause?". Auf der Rückseite können dann weitere Vorsätze notiert werden.


Mit Einbezug der Karten erweitern Sie den Lern- und Erfahrungshorizont Ihrer Teilnehmer. Lernerfahrungen vertiefen sich, wenn mehrere Lernebenen angesprochen werden. Dieser sehr einfache Einsatz und Einbezug von Hilfsmitteln lässt Ihre Arbeit vielfältiger, lebendiger und nachhaltiger werden.


Wenn Sie Interesse haben, können Sie gerne meinen Flyer mit den Bezugsbedingungen anfordern unter peluck@t-online.de.

 

 

 

 



1